Willkommen zu deiner 5 Minuten Auszeit

04.2021

Ich will ja, aber hast Du mal aus dem Fenster geschaut?!

Gestern Shorts und Flipflops – heute dicke Jacke und Regenschirm. Kein anderer Monat hält uns mit seinem ständig wechselnden Wetter so auf Trapp wie der April. „Wie gut, dass er bald vorbei ist“, hat mir...   mehr




 "Wer wärst du ohne den Gedanken, dass das Glück von jemandem (oder etwas) anderem abhängt?" (Byron Katie)



                     "Vom Kopf auf die Füße! - Dein Einführungsseminar The Work" am 08./09.Mai 2021 via zoom!    

                                       Mit einem Klick auf das Bild geht's zu Infos und Anmeldung.

Sei auch du dabei, wenn wir unserem Verstand auf die Schliche kommen und erlebe, wie es sich anfühlt, wenn sich Frust und Ärger in Leichtigkeit und Klarheit verwandeln.                                                                                                            

                            Mein Gute-Laune-Booster für dich vorab: Bei Buchung bis zum 25.04.2021 bekommst du noch den Early-Bird-Tarif.                                                                                                                                                         

Ich freue mich auf dich! Mit Herz, Conni


 


Zurück zur Übersicht

01.2021

Post vom neuen Jahr

Erfahre hier, wie du mit 3 einfach umsetzbaren Tipps, deine "guten Vorsätze" nicht wieder abschreibst und so deine Wünsche für 2021 wirklich umsetzen kannst.
Wie lautet dein ganz konkreter Herzenswunsch, den du dieses Jahr nicht wieder ver-, auf- oder gar wegschieben willst?

Die Sache mit den Neujahrswünschen ...

2021 – es liegt aufgeblättert vor uns, das neue Jahr. Und wie wir Menschen es jedes Jahr tun, haben wir ihm jede Menge kleiner und großer Wünsche in den Rucksack gelegt. Gesundheit soll es bringen und neue Kraft! Erfolg wäre cool! Ein neuer Job und damit weniger Stress, hoffentlich! Endlich die große Liebe wäre wie ein Sechser im Lotto! Letzteres am besten gleich noch on top. Perfekt! Und nicht zuletzt: Glück! Und davon bitte jede Menge! Und diesmal aber wirklich!

Jetzt mal ehrlich: Wie bitte soll das neue Jahr das alles hinbekommen? Und wann bitte soll das denn eintreffen, gleich im Januar? Oder reicht es im Dezember auch noch? Und was, wenn es am Ende mit der Erfüllung all dieser Wünsche nicht geklappt hat? Muss sich 2021, wie so viele seiner Vorgänger, dann ebenfalls anhören, dass es nicht gehalten hat, was wir uns von ihm versprochen haben? Dass wir es deshalb besser abhaken sollten? Dass wir dann eben wieder schauen müssen, ob 2022 endlich bringt, was wir schon so lange erhoffen?

Was, wenn das neue Jahr davon genug hat?! Wenn es sich bedankt angesichts dieser Erwartungen, dieser Last auf seinen Schultern?Vielleicht atmet es auch tief durch und schreibt uns dann frohen Mutes folgenden Brief:

„Ihr Lieben, von meinen unzähligen Vorgängern kenne ich all diese Wünsche nur zu gut. Sie gleichen sich Jahr um Jahr. Ich verstehe auch sehr gut, dass ihr Menschen euch all das jedes Jahr vom neuen Jahr wünscht. Dieses Mal also von mir, 2021. Verstanden.

Die Krux ist nur, dass ich schlicht der falsche Adressat bin! Es ist einfach nicht mein Job, euch all das zu bringen. Und, bei aller Liebe, wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum eure Wünsche so oft Wünsche bleiben und eure Träume nicht wahr werden. Es ist wirklich hart für mich zu sehen, wie ihr jedes Jahr voller Erwartungen beginnt und viele von euch an seinem Ende so oft enttäuscht sind. Lasst uns das doch ändern! Wie wäre das?

Du fragst dich, wie du das schaffen kannst? Musst du ja nicht alleine machen!

Hier kommen meine 3 Tipps, die dich ein gutes Stück weiterbringen werden, wenn du sie umsetzt:

1. Mach mich zu deinem Freund – an jedem neuen Tag! Gut 360 Mal von heute an also!

Wie? Nimm dir drei Minuten für dich - bevor du aufstehst und in den Tag rennen willst. Beantworte dir kurz folgende Fragen:

* Wofür bist du wirklich dankbar in deinem Leben? Finde nur eine kleine Sache.
* Wem willst du heute ein Lächeln ins Gesicht zaubern und wie?
Und bevor du dann abends die Augen schließt, ist es Zeit, dir kurz selbst auf die Schultern zu klopfen. Keine falsche Bescheidenheit!
* Finde eine kleine Sache, die dir heute richtig gut gelungen ist. Du findest keine? Das kann nicht wahr sein. Schau hin!
Du kannst dir das auch prima in ein kleines Büchlein schreiben, das immer an deinem Bett liegt.

2. „Geht nie mit hängendem Kopf zum Training“, hat Bastian Schweinsteiger nach seinem letzten Spiel zu seiner Mannschaft gesagt. Volltreffer! DU bestimmst, wie dein Training läuft - nicht die Umstände, nicht die Anderen und schon gar nicht mein Wetter – bei allem Respekt! Also, Kopf hoch! Vertrau Dir!

3. Steh für dich ein! Wenn sich ein „aber“ meldet und es wird sich melden, glaub mir, dann nimm all deinen Mut zusammen und tausche es gegen ein „und“ aus!
Aus: „Ich will erfolgreich, gesund und glücklich sein, aber ...“ wird so: „Ich will erfolgreich, gesund, glücklich und ...“
Das „Aber“ ist der Bremsklotz, der dich einfach nicht weiterbringt. Das „Und“ hingegen eröffnet dir neue Möglichkeiten. Spürst du den gewaltigen Unterschied? Schreib sie dir auf, deine "Aber-Sätze" und probiere es aus!

Leg los und mach zur Abwechslung mal mich zu einem glücklichen, erfolgreichen, gesunden Jahr - zu einem Jahr, das zählt - für DICH!

Mit Herz, Dein 2021"





Zurück zur Übersicht


                  Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst. (Henry Ford)

 

Dein "Happy New Year Online Workshop" startet in Kürze. Mach 2021 zu deinem Jahr!

Mit einem Klick auf das Bild geht's zu Infos und Anmeldung

Mit Herz, Conni



                                                  

11.2020

Corona verdirbt mir mein Weihnachtsfest!

Diesen Gedanken höre ich derzeit sehr oft und ich sehe die Wut, die Enttäuschung und den Ärger, die dieser Gedanke mit sich bringt. Was also tun gegen diesen Frust?! Hier erfährst du, was du ganz konkret...   mehr




                                                   Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über Dunkelheit zu klagen. (unbekannt)

Was für ein Weihnachtsfest wünschst du dir?

Mein Weihnachtsgeschenk für dich findest du mit einem Klick auf das Bild.

Mit Herz, Conni









 
 
 
E-Mail
Anruf
LinkedIn